Monatsarchiv: Juli 2016

Trommler-Juli-2016-3

Ein ökumenisches Treffen der großen Freude

Trommler-Juli-2016-3

Trommler-Juli-2016-4

 

Foto v.l.: P. Theoklitos, P. Arsenios (Diakon), Pfarrer Franz Brei, Abt Paisios, P. Raphail, Claudiu (Novize)

Auf Einladung von Pfarrer Franz Brei besuchten am 30. Mai Abt Paisios mit den Mönchen die Pfarren Deutschkreutz und Neckenmarkt. Dabei verehrten sie in Deutschkreutz die heilige Kreuzreliquie. Im Anschluss lud Pfarrer Brei in den Pfarrhof Deutschkreutz zu einem Essen ein. Dabei erzählten der Abt und die Mönche von ihrem Tagesablauf. Es ist eine Freude, dass unsere orthodoxen Brüder nicht nur eine Herzlichkeit ausstrahlen, sondern sie auch im tiefen Herzen leben.
Die Mönche werden zukünftig in St. Andrä am Zicksee wohnen, wo auch für sie das erste orthodoxe Kloster in Österreich gebaut wird.

 

Trommler-Juli-2016-2

 

 Hl. Messe am Franziskusplatz in Girm

Trommler-Juli-2016-7Auf Anregung von Pfarrer Franz Brei konnte im Girmer Wald eine holzgeschnitzte Franziskusstatue in einen Baum angebracht werden. Franziskus, der Heilige der Schöpfung soll dazu einladen, dass alle, die dort vorbeigehen Ehrfurcht vor dem Schöpfer und der Schöpfung neu entdecken. Dieses kleine Juwel ist im hl. Jahr 2016 der Barmherzigkeit errichtet worden. Allen die dabei mitgeholfen und es möglich gemacht haben möchte ich ein herzliches Vergelt´s Gott sagen.

Trommler-Juli-2016-6

 

24 Firmlinge wurden gefirmt

Trommler-Juli-2016-8In Vertretung unseres H.H. Generalvikars Martin Korpitsch konnte Bischofsvikar P. Lorenz Voith CSsR. unseren 24 Firmlingen am 19. Juni das Hl. Sakrament der Firmung spenden.

 

Vorankündigung Pfarrfest Sonntag 21. August01

Wir feiern um 9.45 Uhr die Hl. Messe, unser Musikverein spielt anschließend den Frühschoppen. Ab 13 Uhr bis zum Abend spielt die Gruppe „Silberklang“ aus der Steiermark. Deutschkreutzer Gruppen umrahmen wieder das Pfarrfest und wie im Vorjahr kocht Pfarrer Franz Brei aus der Pfanne.Trommler-Juli-2016-12 Setzen Sie einTrommler-Juli-2016-11 gutes Zeichen und besuchen Sie unser Pfarrfest. Wie der hl. Don Bosco schon gesagt hat: „Fröhlich sein und die Spatzen pfeifen lassen“. Auf Euer Kommen freut sich

Euer Pfarrer Franz Brei