Monatsarchiv: April 2018

Trommler-2018-4-23

Der Herr ist auferstanden! Halleluja

Trommler-2018-4-22Liebe Pfarrangehörige von Deutschkreutz!
Der hoffnungsvolle Ruf „Halleluja“ gibt uns in diesen österlichen Tagen die Zuversicht, dass es nicht beim Karfreitag geblieben ist. Der Ostermorgen ist der Tag des Lebens wo Jesus Christus als Sieger über Tod und Hölle uns Christen und den vielen Menschen eine neue Dimension des Glaubens geschenkt hat. So ist auch in der Kirche Ostern ganz bewusst das höchste Fest das wir feiern. Die Nacht des Karsamstags wird durch die österliche Kerze erhellt. Dieses heilige Licht des Auferstandenen Jesus möchte auch in Dir leuchten.
Es gibt nichts Schöneres für einen Christen, Priester, Mesner, kirchlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterin dieses Licht gläubig im Herzen aufzunehmen. Ich lade die ganze Pfarrbevölkerung herzlich ein die nachösterliche Liturgiezeit mit Freude mitzufeiern.
Das Bild des barmherzigen Jesus wird uns eine Woche nach Ostern vor Augen gestellt um die Gebete der hl. Faustina zu beten und die Prophezeiungen Jesu anzunehmen. Wer vor diesem Bild gläubig betet wird große Gnaden bekommen, vor allem in der Stunde des Todes. Der hl. Papst Johannes Paul II. hat den Sonntag nach Ostern für die ganze Weltkirche als Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit bestimmt.
Allen in unserer Pfarre und den Gästen, vor allem aber meinen Mitarbeitern in den 3 Dekanaten, wünsche ich von ganzen Herzen
Gesegnete Ostern     Euer Kreisdechant Pfarrer Franz Brei